Weihnachtliche Grüße in bewegten Zeiten

Weihnachtliche Grüße in bewegten Zeiten

Liebe Freunde,
Kolleginnen und Kollegen,
Bewohnerinnen und Bewohner,
liebe Angehörige,

auch in unserer Einrichtung waren die Auswirkungen der Corona-Pandemie in allen Bereichen spürbar. Viele Veranstaltungen mussten abgesagt werden, Besuche waren nicht mehr uneingeschränkt möglich, Angebote mussten gekürzt werden oder ganz ausfallen. Das alles war und ist nicht einfach.

Dennoch haben wir in allen Bereichen zusammengehalten, unser Bestmögliches getan und haben viel geleistet.

Dafür sagen wir am Ende dieses Jahres DANKE!

Und auch in dieser Weihnachtszeit ist in unserer Einrichtung religiöses Leben möglich: Gottesdienste finden in unserer Einrichtung dennoch statt. Leider können wir aufgrund unseres Hygiene-Schutzkonzepts keine externen Gottesdienstbesucher empfangen. Diese müssen wir an die umliegenden Gemeinden verweisen.

Dafür haben wir in diesem Jahr die Aktion "Adventsfenster" ins Leben gerufen: Viele unserer Bereiche haben sich daran beteiligt und für jeden Tag des Advents ein Fenster gestaltet. Fenster dieser Aktion haben Sie vielleicht schon an verschiedenen Gebäuden unserer Einrichtung in Dillingen entdeckt.

Und auch unser fünf Meter hoher Weihnachtsbaum in der Christkönigskirche ist so schön wie in jedem Jahr und ist besonders in dieser Zeit ein Zeichen der Hoffnung.

Wir wünschen Ihnen frohe und gesegnete Weihnachten mit glücklichen Stunden und für das neue Jahr vor allem Gesundheit!

Auf ein weitere gutes Miteinander – hoffentlich auch wieder im persönlichen Kontakt – freuen wir uns. 

Herzliche Grüße

Stefan Leser (Gesamtleiter) und Matthias Kandziora (Stellvertretender Gesamtleiter)