Vorträge

Mehrmals pro Schuljahr bieten wir Fachvorträge in Zusammenarbeit mit externen Referenten an. Die Vorträge richten sich an pädagogisches Personal, Eltern und Interessierte.

 

 

Sind getrennte Eltern schlechte Eltern?

Ein Abend für Eltern, Fachpersonal und Interessierte

Mittwoch, 01.06.2022

19.00 Uhr

 

Sind getrennte Eltern schlechte Eltern?

So lautete der, bewusst provokant formulierte, Titel des Vortrags, der am Mittwoch, den 1. Juni an der Theresia-Haselmayr-Schule stattfand.

Die Diplom-Sozialpädagogin Beate Bronnhuber und der Heilerziehungspfleger und Sozialfachwirt Rainer Blasius von der Erziehungsberatungsstelle in Dillingen referierten zwei Stunden zum Thema „Trennung“ und den damit verbundenen Auswirkungen auf die betroffenen Kinder und Jugendlichen. Dabei wurde schnell klar, dass getrennte Eltern natürlich keine schlechten Eltern sind. Getrennte Paare stehen vor der Herausforderung, trotz aller mit der Trennung verbundenen Belastungen, miteinander zu kommunizieren und zu kooperieren. So können sie ihre Kinder unterstützen, die veränderte Familiensituation anzunehmen.

Frau Bronnhuber und Herr Blasius beleuchteten das Thema sehr eindrucksvoll mit vielen praktischen Beispielen aus ihrer Arbeit mit betroffenen Familien. Auch die anwesenden Eltern brachten sich mit persönlichen Erfahrungen in die Gesprächsrunde ein.
Nach zwei sehr kurzweiligen und interessanten Stunden konnten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer viele wertvolle Gedanken mit nach Hause nehmen.