Theresia-Haselmayr-Schule

Privates Sonderpädagogisches Förderzentrum  


Morgenstimmung an der THS

 

Bis auf weiteres unterrichtet die Theresia-Haselmayr-Schule alle Schülerinnen und Schüler sowie Kinder in der SVE im regulären Betrieb.
Bei Fragen und Unsicherheiten dürfen Sie sich gerne an uns wenden.  

Die Theresia-Haselmayr-Schule kann der richtige Lernort für Kinder und Jugendliche mit sonderpädagogischem Förderbedarf sein.
Dieser Förderbedarf kann die Bereiche des Lernens, der Sprache oder im Arbeits- und Sozialverhalten betreffen.

Wir bieten einen Unterricht, der sich an den individuellen Stärken und Schwächen der Schüler orientiert.
Grundlage dafür ist eine möglichst frühzeitige sonderpädagogische Diagnose.

Ziel kann die Rückführung in die Allgemeine Schule sein.
Dies kann eventuell über sogenannte Kooperationsklassen erfolgen.
Ein weiteres wichtiges Ziel ist auch die Hinführung zur Fähigkeit der Berufswahl.
Über den Beruf erfolgt letztendlich die Integration in die Gesellschaft.

Die Unterrichtsangebote:

  • Schulvorbereitende Einrichtung (Kinder von 3 Jahren bis zur Einschulung)
  • Sonderpädagogische Diagnose- und Förderklassen
  • Abteilung Grundschule
  • Abteilung zur individuellen Lernförderung
  • Sonderpädagogische Diagnose- und Werkstattklassen
  • Mobile Sonderpädagogische Dienste
  • Mobile Sonderpädagogische Hilfen
  • Sonderpädagogisches Beratungszentrum


 

 

Ansprechpartner

Theresia-Haselmayr-Schule

Jürgen Stella


Jürgen Stella
Schulleiter
Telefon: 09071 7901-0
E-Mail: juergen.stella@regens-wagner.de 

 

Aktuelle Elternbriefe

Hygienekonzept THS November

Elternbrief Hygienekonzept

Hygienekonzept THS Infos für Schüler

Hygienekonzept SVE

 

 

 

 

 

 

 

Lernen im Internet:        Linkliste