Tagesstätte an der Regens-Wagner-Schule

 Das Betreuungsangebot richtet sich an Kinder und Jugendliche

  • im Alter von 4 bis 19 Jahren
  • mit geistiger Behinderung unterschiedlicher Ursachen und Schweregrade.

Die Schülerinnen und Schüler werden in altersgemischten Gruppen (8 bis 10 Kinder) betreut.

Sie bieten einen familiären Rahmen,
in dem jedes Kind seine Fähigkeiten entfalten und vertiefen kann.

Je nach individuellen Bedürfnissen werden weitere Hilfen angeboten:

  • Heilpädagoge/in
  • Psychologe/in
  • Krankengymnastin
  • Logopädin
  • Sozialpädagogin

Aktuelles

Malwettbewerb "Mal uns deinen Sommer"

Am Ende des Schuljahres 2020/2021 nahm Gruppe 1 der Tagesstätte mit drei Kindern an dem Malwettbewerb des Gesundheitsamts Dillingen und des bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege teil.

Das Thema lautete „Mal uns deinen Sommer – Wir achten auf Sonnenschutz“.  Die Freude und Überraschung nach den Sommerferien waren groß, als uns die Mitteilung über einen Gewinn erreichte. Alle drei Jungs bekamen eine Tasche mit Stiften, einem Spiel und Rätselbuch überreicht. Sie freuten sich sehr über ihren Gewinn.

 

 

                                                                                                      

Jede Menge Spaß bei der "Knaxiade"

Hallo zusammen!
Mein Name ist Julian Jorga und ich mache derzeit ein fünfwöchiges Blockpraktikum im Rahmen meiner Erzieherausbildung bei der Regens-Wagner-Schule/Tagesstätte in Dillingen. In dieser Zeit habe ich ein Knaxiade-Angebot der Sparkasse durchgeführt und möchte Ihnen nun kurz davon berichten:

Zum ersten Mal überhaupt in der Gruppe 1 haben wir uns den Anforderungen der Knaxiade gestellt, bei der unsere Kinder und Jugendlichen sich in verschiedenen sportlichen Disziplinen erproben und austoben konnten. Je nach Alter und individuellem Entwicklungsstand haben wir die Übungen entsprechend angepasst, so dass möglichst alle daran teilhaben konnten.

Die Grundidee hinter der Knaxiade sowie den damit verbundenen Figuren, ist natürlich gleichgeblieben, da es sonst keine richtige Knaxiade mehr wäre. Am meisten haben sich die Teilnehmer über die Preisverleihung gefreut. Nach den anstrengenden Übungen gab es zur Belohnung einen Drachen zum Steigenlassen (mit einem roten „Knaxiadeaufdruck“). Außerdem gab es eine persönliche Urkunde mit dem jeweiligen Namen des Kindes darauf. Die Übergabe fand auf einem Stuhl mit einem roten Tuch darüber statt, den wir kurzerhand als Podest umfunktioniert hatten. Darauf durfte sich dann jeder Teilnehmer stellen, um seine Preise sowie dem damit verbundenen Applaus zu empfangen.

 

 

 

 

 

 

Ansprechpartnerin

Tagesstätte an der
Regens-Wagner-Schule
Stefanie Vogg
Stefanie Vogg
Leiterin der Tagesstätte
Telefon: 09071 502-444
E-Mail: stefanie.vogg@regens-wagner.de