Betreutes Wohnen in Familien

Was ist Betreutes Wohnen in Familien?

Betreutes Wohnen in Familien (BWF) ist ein Angebot für Menschen mit Behinderung, die im geborgenen Umfeld einer Familie leben und in ihr die notwendige Unterstützung und Begleitung erfahren möchten. 

Für wen ist das Angebot?

Aufnahme finden Menschen mit Behinderung, die in einer Gastfamilie ein neues Zuhause finden möchten und bereit sind, die Unterstützung einer Familie und die Begleitung durch ein professionelles Fachteam anzunehmen. 

Wer trägt die Kosten?

Die Kosten für das Betreute Wohnen in Familien werden in der Regel vom Sozialhilfeträger übernommen. Dazu muss ein Antrag gestellt werden. 

Sie haben Fragen oder brauchen Unterstützung?

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir beraten Sie gerne!

Weitere Informationen finden Sie auf den Seiten des Bezirks Schwaben.

 

Aktuelles

Im Rahmen des Ambulant Begleiteten Wohnens in Familien suchen die Offenen Hilfen Dillingen eine
Familie o. eine Einzelperson, die bereit ist, einem jungen Mann mit Intelligenzminderung ein Zuhause zu geben.

Die Entscheidung zu einer tatsächlichen Aufnahme findet nach einer angemessenen Kennenlern- und Kontaktanbahnungsphase statt. Die aufnehmende Familie erhält einen angemessenen Aufwendungsersatz für die Wohnkosten und zudem Begleitung durch ein Fachteam.

Natürlich findet im Vorfeld eine umfassende Beratung statt, in der alle Fragen geklärt werden und versucht wird, alle Unsicherheiten auszuräumen. Falls Ihr soziales Bewusstsein geweckt ist, informieren Sie sich gerne unverbindlich unter der Tel.-Nr. 09071 502-225 bei Frau Suckut.

 

Betreutes Wohnen in Familien

Ansprechpartnerin

Gabriele Suckut 

Kontaktdaten

Prälat-Hummel-Straße 1
89407 Dillingen
Telefon: 09071 502-225
E-Mail: offene-hilfen-dillingen@regens-wagner.de