Jam Session: offener Musikabend veranstaltet zusammen mit der VHS Dillingen

Termin: Mittwoch, den 11. Dezember
Beginn: 20:00 Uhr
Eintritt kostenlos

Mit der Band Majazztic!

Bild:  Die Musiker von Majazztic, von links: Wolfgang Düthorn (Kontrabass), Christian Kempter (Vibraphon), Sonja Lorenz (Flöte), Tom Höpfner (Schlagzeug), Gerhard Rehm (Gitarre)
Foto: www.twfotostyle.de

Am Mittwoch den 11.12. ist wieder Jazz-Zeit in der Dillinger Kulturkneipe Chili. Um 20 Uhr wird die Dillinger Formation Majazztic die Jam-Session konzertant eröffnen. Swing-Standards in der Tradition Benny Goodmans über Bossa Nova Klassiker von Antonio Carlos Jobim bis hin zu zeitgenössischen Jazz-Kompositionen zählen zum Repertoire der fünf Musiker - www.majazztic.com. Anschließend können wieder Gastmusiker zum Jammen mit einsteigen. Eintritt frei, um Spenden wird gebeten.
 
  

Lieder aus dem Herzen Bayerns
Hudlhub bringen virtuosen Heimatsound nach Dillingen

Termin: Freitag, 7. Februar 2020
Beginn: 20 Uhr
Eintritt: 12 Euro

Vereinnahmender, mehrstimmiger Gesang, wunderschöne Melodien fernab der gängigen Liedermacherpfade, pfiffige, lustige und hintersinnige Texte in der Sprache ihrer Heimat - dafür steht das Liedermacher-Trio Hudlhub. Am Freitag, 7. Februar, gastiert das Trio um 20 Uhr in der Kulturkneipe Chili in Dillingen. Im Gepäck hat die Band Songs aus dem brandneuen Album „Komm mit mir“, das bei Donnerwetter Musik erschien, bei dem auch Roland Hefter, die drei Männer mit Gitarre oder Willy Astor veröffentlicht werden.

Das Trio versteht es in kürzester Zeit, seine Zuhörerinnen und Zuhörer zu begeistern – mit bayerischer Folkmusik, die ohne plumpe Folklore auskommt, mit Liedern, die be- und anrühren, mit kunstvollem Harmoniegesang, der nie gekünstelt wirkt, mit einer ehrlich-bodenständigen Art des Musizierens, die doch immer wieder in poetische Höhen segelt.

Barbara Seitle (Gesang), Sabine Beck (Gesang, Percussion) und Mathias Petry (Gesang, Gitarre) ergänzen sich zu einem harmonischen Ganzen, die drei Musiker strahlen sowohl in den nachdenklichen, als auch in den vielen heiteren Momenten des Konzert Freude am Musizieren und am Dialog mit dem Publikum aus.

In ihren Liedern gewähren die drei Hudlhubber tiefe Einblicke in das Leben und Lieben in ihrer Gemeinde, wo der der Himmel noch weißblau ist, wo „jeder noch wen kennt, der wen kennt, der woaß wias geht“ und wo sich „keiner dafür schamt, dass er redt wia eam da Schnabel gwachsen is“. Und so kann es passieren, dass man am Ende eines Konzertabends selbst ein Stück weit ein Hudlhubber geworden ist.

Zwischen den Liedern erfährt man auch, was es mit den legendären Hudlhoop-Reifen auf sich hat. Und welche Evergreens eine gewisse Kapelle nach ihrer Zeit in Hamburg in ihrer Hudlhubber Phase auf bairisch geschaffen hat. Die Band rät: Wer zum Lachen am liebsten in den Keller geht, sollte den Keller besser zum Konzert mitbringen.

Um rechtzeitige Reservierung wird gebeten unter Telefon 0170-1633053.

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 


 

 

 

 

Chili
Kultur Kunst Kneipe


Adresse
Georg-Schmid-Ring 1
Zugang über Oberdillinger Straße
89407 Dillingen

Ansprechpartnerin
Johanna Pröller-Nitschke

Kontakt
Telefon: 09071 502-155
(während der Öffnungszeiten)
Handy: 0170 1633053
E-Mail: chili-kulturprojekt@regens-wagner.de

Weitere Infos in unserem Flyer