Sozialpädagoge/in

(15.11.2017)

Referenznummer: 2017-JB000031

Die Offenen Hilfen Augsburg suchen ab 01.01.2018 oder später eine/n Sozialpädagoge/in zur Mitarbeit in der Beratungsstelle für Hörgeschädigte mit 15 bis 30 Wochenstunden.                                                    Im Rahmen der überregionalen Offenen Behindertenarbeit unterstützt die Beratungsstelle für Hörgeschädigte schwerhörige, gehörlose und ertaubte Menschen in der Stadt Augsburg und dem gesamten Regierungsbezirk Schwaben.

Ihre Aufgaben sind:

  • Beratung von Menschen mit Hörbehinderung , Angehörigen  sowie Interessierten im Sinne des Gedankens „Hilfe zur Selbsthilfe“  in für Hörgeschädigte verständlicher Sprache
  • Ausbau und Weiterentwicklung des bestehenden Netzwerkes des Dienstes zu Klienten, Kostenträgern sowie sozialen Einrichtungen
  • Öffentlichkeitsarbeit     
  • Bildungsarbeit

Sie bringen mit:

  • Ein abgeschlossenes Fachhochschulstudium im sozialpädagogischen Bereich oder eine vergleichbare Ausbildung
  • Erfahrung in der Begleitung und Förderung von Menschen mit Hörbehinderung
  • Gebärdensprachkenntnisse
  • Gültige PKW-Fahrerlaubnis
  • Positive Einstellung zu unserem christlichen Menschenbild und zur Arbeit mit Menschen mit Behinderung

Wir bieten Ihnen:

  • Einführung und Begleitung durch qualifizierte Mitarbeiter
  • spezielle und kontinuierliche Fortbildungsmöglichkeiten
  • abwechslungsreiches Aufgabenfeld mit Möglichkeiten zur Gestaltung
  • wertschätzende, kollegiale Unternehmenskultur
  • Vergütung und Sozialleistungen nach den AVR des deutschen Caritasverbandes

Bei Fragen können Sie sich telefonisch an die Bereichsleitung der Offenen Hilfen in Augsburg Manuel Huith (Telefon: 0821 50476127) wenden.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung an:
Regens Wagner Offene Hilfen Augsburg                     
Herr Manuel Huith                                                     
Karlstraße 2                                                                
86150 Augsburg                                                         

E-Mail: manuel.huith@regens-wagner.de        

« Zurück