Ergänzende Angebote

Der Unterricht an der Regens-Wagner-Schule wird ergänzt durch verschiedene Angebote und Einrichtungen:

 

Tagesstätte

In unserer Tagesstätte können Kinder und Jugendliche betreut werden, die die Regens-Wagner-Schule oder die Schulvorbereitende Einrichtung besuchen.

Ansprechpartner: Stefanie Vogg – Tagesstättenleiterin Tel. 09 071 / 502 444

direkt zur Tagesstätte

 

Wohnbereich St. Franziskus

Für Kinder und Jugendliche mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung bieten wir hier differenzierte Wohnangebote. In den Wohngruppen erfahren jeweils 6 bis 8 Kinder und Jugendliche ganzheitliche Förderung und Begleitung.

Ansprechpartnerin: Jutta Helber Bereichsleitung Tel. 09 071 / 502 270

direkt zum Wohnbereich St. Franziskus

 

Offene Hilfen

Unsere Offenen Hilfen begleiten Menschen mit Behinderung in Ihrer gewohnten Umgebung und ermöglichen ihnen ihre eigenen Wege zu gehen. Fachliche Kompetenz, Menschlichkeit und Spiritualität sind dabei die Grundlage unseres täglichen Handelns.

Ob Zuhause, in der Freizeit, beim Schulbesuch, am Arbeitsplatz oder bei persönlichen und rechtlichen Fragen: Wir sind für Sie da und stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.

Die Kernbereiche der Offenen Hilfen sind:

  • Information und Beratung
  • Unterstützung und Begleitung
  • Ambulant Begleitetes Wohnen
  • Freizeit und Kultur

Ansprechpartnerin: Gabriele Suckut Bereichsleitung Tel. 09 071 / 502 225

direkt zu den offenen Hilfen

 

Therapiezentrum Regens Wagner

Die interdisziplinäre Praxis wurde zum 1. Februar 2013 als neuer Bereich von Regens Wagner Dillinger gegründet. Damit erweitert Regens Wagner Dillingen sein Angebot auf dem Gesundheitssektor. Die Praxis ist nach den Heilmittelrichtlinien der gesetzlichen Krankenkassen und Ersatzkassen zugelassen.

Ansprechpartnerin: Frau Gabriele Vollmer Tel. 09 071/ 502 480

direkt zum Therapiezentrum

 

Mobile Hilfe

Kinder mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung, die Regelkindergärten besuchen, können durch unsere mobile Hilfe unterstützt werden.

Ansprechpartnerin: Christina Fischer – Sonderschulkonrektorin Tel. 09 071 / 502 284

 

Mobiler Dienst

Kinder mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung, die Regelschulen besuchen, können durch unsere mobile Hilfe unterstützt werden.

Ansprechpartner: Marcus Osen – Studienrat im Förderschuldienst Tel. 09 071 / 502 261 (Sekretariat)

 

Sonderpädagogisches Beratungszentrum der
Theresia-Haselmayr-Schule und der Regens-Wagner-Schule

Beide Dillinger Förderschulen kooperieren bei der Beratung von Eltern und Erziehungsberechtigten, von Lehrerinnen und Lehrern. Zielgruppe sind Vorschulkinder oder Schülerinnen/Schüler die Schwierigkeiten oder Beeinträchtigungen in Konzentration, Motorik, Sprache, im Verhalten, in Wahrnehmung oder beim Lernen haben. Die Beratung gibt Auskunft über Fragen zur Einschulung und bei Schulproblemen, hilft beim Herstellen von Kontakten zu anderen helfenden Einrichtungen und bietet Fortbildungen an.

Telefon: 09 071 / 7901-87

Telefax: 09 071 / 7901-55

e-mail: beratungszentrum@theresia-haselmayr-schule.de

direkt zum Sonderpädagogischen Beratungszentrum