CI-Tag 2018 in Augsburg

CI-Tag 2018 in Augsburg

Hörst Du schon oder wartest Du noch?

CI-Tag 2018 in Augsburg St. Ulrichhaus / 9. Juni 2018 

Unsere Offenen Hilfen Augsburg werden mit einem Infostand vertreten sein.

„Ich höre nicht mehr so gut, aber es reicht mir.“
„Hören kann ich schon, aber nicht verstehen.“ 

Haben Sie diese Sätze auch schon gehört?  Vielleicht sogar auch selbst gesagt? Viele Hörgeschädigte möchten es lieber nicht wahr haben, dass ihr Hörvermögen im Laufe der Jahre nachgelassen hat.

Hohe Lärmbelastung, verschiedene Krankheiten, die Nebenwirkung von Medikamenten, aber auch starker Stress können bei immer mehr Menschen in zunehmend jungen Jahren zur Schwerhörigkeit führen.

Schwerhörigkeit erscheint für viele immer noch als eine Schwäche, die man am besten verheimlicht (als ob dies je gelingen könnte!) Das Hören erfordert eine hohe Anstrengung, die dann zur schnellen Ermüdung führen kann. Nicht wenige Betroffene ziehen sich lieber zurück und meiden Begegnungen, die sie kommunikativ nicht mehr bewältigen können. Vereinsamung, Arbeitsunfähigkeit, Depression drohen. 

Bei diesem Infotag haben Sie die Möglichkeit neben Vorträgen zu verschiedenen Themen zahlreiche Workshops zu besuchen und sich in der Fachausstellung zu informieren.

Die Vorträge werden barrierefrei durch Gebärdensprachdolmetscher und Schriftmittler übersetzt. Im Vortragssaal ist eine Induktionsschleife verlegt, bei den Workshops stehen FM-Empfänger zur Verfügung. 

Anfragen / Info

Bayerischer Cochlea-Implantat-Verband e.V.
Peter Muschalek
peter.muschalek@bayciv.de
Tel. 08206-90 36 12 (ab 18:00 Uhr)

 

Besuchen Sie unsere Homepage

www.bayciv.de

Mitglied in der Deutschen Cochlea Implantat Gesellschaft e.V. und im Netzwerk Hörbehinderung Bayern